Abendkolleg

6 Semester, Diplomprüfung

Dieser dreijährige Ausbildungszweig vermittelt eine vertiefte Fachausbildung in sämtlichen Fachbereichen der Fotografie und des multimedialen Designs. Dabei bilden eine künstlerische und technologische Ausbildung für Fotografie und digitale und analoge 2D-Präsentations- und multimediale Technologien die Klammer für die Gesamtorientierung dieser beiden Ausbildungsschwerpunkte.

Die Auseinandersetzung mit Zeit, Raum, Licht, Tonwert, Gradation, Farbe, analoger und digitaler Bilderstellung und Bildbearbeitung, Fine Art Druck, multimedialer Aufnahme und Ausgabe eröffnen in Wechselwirkung mit den künstlerischen Unterrichtsinhalten zur zeitgemäßen Kunst- und Fotografieszene und den Möglichkeiten der visuellen multimedialen Kommunikation umfassende Lösungszugänge und Lösungskompetenzen der Absolventinnen und Absolventen.

Entwurf, Gestaltung, Technologie, Organisation und praktische Erarbeitung vielfältigster Themenbereiche sowie medientheoretische und medienwirtschaftliche Gegenstände sind Teile der Ausbildung.

Die Zusammenführung von inhaltlicher Idee, gestalterischem Denken und künstlerischem Entwurf mit der umfassenden Fachtechnologieausbildung ermöglicht unter Verwendung modernster Geräte sowie Atelierausstattung zeitgemäßes professionelles Arbeiten. Im Schulbereich Österreichs wird durch diese Schwerpunktsetzungen in gestalterischer, künstlerischer und praktischer Ausbildung durch den Einbezug der Medien- und Darstellungsphänomenologie Ausbildungseinzigartigkeit erreicht.

Übergreifende fotografisch-multimediale Projekterstellung und Projektdurchführung innerhalb der beiden Spartenbereiche erzielt vertiefte Ausbildungsergebnisse und vernetztes Fachwissen.


Info

Voraussetzung

  • Reifeprüfung
  • Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Dauer

  • 6 Semester

Abschluss

  • Diplomprüfung
  • einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz
  • Anrechnung an Fachhochschulen und Universitäten möglich

Unterrichtszeit:

  • Montag bis Freitag
  • 18:00–22:00 Uhr

Kosten

  • Die Ausbildung ist kostenlos
  • Materialkosten müssen selbst getragen werden (ca. 140 € pro Semester)

Kontakt

 

Anmeldung


… mehr Information